Lasst ihr eure Bilder drucken? Ich mache das auf jeden Fall! Sobald ein Jahr zu Ende geht oder ich aus einem Urlaub zurück komme, kann ich es kaum abwarten ein Fotobuch zu erstellen. Ich wühle mich dann durch hunderte oder tausende von Bilder und finde dabei immer wieder "alte Schätze"!

Ich bin immer wieder erstaunt was man nicht alles vergisst. Dank der Fotos sind die Erinnerungen immer wieder ganz schnell präsent! Aus meiner Sicht sollte jeder seine Fotos drucken lassen, egal ob diese mit dem Handy oder einer professionellen Kamera gemacht wurden. Und es ist auch egal ob es nur das Sommerpicknick am Main, ein toller Roadtrip durch Skandinavien oder eben die eigene Hochzeit gewesen ist.

1 DIGITALE FOTOS GEHEN SCHNELL VERLOREN

Bilder die bei euch auf dem Laptop, einer Festplatte oder auf dem Handy gespeichert sind, habt ihr theoretisch immer parat. Sind wir mal ehrlich, wir kennen das alle. Man will eben mal die Bilder aus dem letzten Spanien Urlaub zeigen - aber wo waren die noch gleich gespeichert. Man muss erst den Laptop rauskramen, die Festplatte aus der Schublade holen und anschließend auf den TV projizieren. Ist es da nicht viel schöner, einfach zum Bücherregal zu gehen, ein Fotoalbum im schönen Einband rauszuholen und seinen Freunden die tollen Erlebnisse auf gedrucktem Papier zu zeigen.

Auf dem Laptop oder auf der Festplatte werden wir uns die Bilder nie wieder anschauen, weil sie einfach nur als digitale Datei irgendwo liegen und so einen geringeren Wert haben als zum Beispiel ein gedrucktes Foto zum anfassen.

Deswegen ist es so wichtig, unsere Bilder zu drucken! Auf Abzügen gesammelt in einer schönen Holzkiste, in Fotobüchern mit Leineneinband oder als Bilder an der Wand. Hauptsache hierbei ist, dass eure Bilder Leben eingehaucht bekommen, sodass ihr die Bilder auch in 30 Jahren noch anschauen könnt!

Hochwertiges Hochzetisfotoalbum Valentin Geiss

2 SICHER VOR DATENPANNEN

Ich wette, das ist euch auch schonmal passiert. Entweder ist euch das Handy runtergefallen oder eure Festplatte mit allen Bildern hat den Geist aufgegeben. Natürlich solltet ihr IMMER ein Back-Up irgendwo, am besten in einer Cloud, haben. Aber das ist nicht immer der Fall. Laptops und Festplatten gehen immer wieder kaputt, Smartphones und Tablets geben den Geist auf oder werden gestohlen. Und worüber regen wir uns am meisten auf? Unsere Bilder! All unsere Erinnerung sind auf einmal weg.

Es fühlt sich so an, als hätten wir einen Teil unserer Erinnerungen verloren, wenn auf einmal Bilder von vor Jahren auf einmal weg sind. Das bedeutet natürlich nicht, dass ihr alle Bidler die sich auf eurem Handy befidnen drucken müsst. Aber ich würde euch empfehlen von Zeit zu Zeit auf jeden Fall, eure Galerie zu durchstöbern, um nach Bildern mit tollen Erinnerugn zu suchen und diese Auszudrucken. Ich empfehle immer einen hochwertigen Druck, da hier die Farben deutlich besser zur Geltung kommen und sie nicht so schnell vergilben. Wenn ihr ein Fotoshooting bei mir gebucht habt, könnt ihr direkt über eure Galerie Bilder ausdrucken lassen. Andernfalls empfehle ich euch SaalDigital, Whitewall oder Photocircle.

*bin mir nicht sicher aber vermutlich muss ich das als unbezahlte Werbung markieren*

Bilderbuch SLowenien Urlaub Valentin Geiss Hochzetisfotograf

3 BESONDERE ERINNERUNGEN FESTGEHALTEN IN FOTOBÜCHERN

Fotobücher sind für mich mit Abstand die schönste Art Erinnerungen auf Papier auszudrucken. Sie bieten die Möglichkeit alles zusammen an einem Ort in einer bestimmten Reihenfolge zu sortieren, um zum Beispiel den Hochzeitstag in seiner Gesamtheit wieder zu spiegeln. Beginnend beim Gettings Ready, über den First-Look und Zeremonie bis hin zum nachmittäglichen Zusammensein mit euren Gästen und dem Hochzeitstanz. Dieses Album beinhaltet dann wirklich alles was ihr an eurem Hochzeitstag erlebt hat.

Fotobücher sind zeitlos und robust. Und wenn ihr euch für ein hochwertiges Album entscheidet könnt ihr die Qualität mit euren eigenen Händen spüren und quasi miterleben wie die Bilder zum Leben erwachen.

Emotionales Hochzeitsbild in Fotoalbum Würzburg

4 FREUDE SCHENKEN

Ich habe es noch nie erlebt, dass sich jemand nicht über ein paar ausgedruckte Fotos gefreut hat! Manchmal verschenke ich auch an Freunde ein Fotoalbum von eienr gemeinsamen Reise. Ihr müsstet dann mal die großen Augen sehen. Viele der Paare die ich auf Hochzeiten begleite holen nicht nur für sich ein Hochzeitsalbum sondern auch für ihre Eltern oder andere Familienangehörige. Tatsächlich muss ja auch nicht immer ein riesen Fotobuch mit 100 Bildern verschenkt werden. Als kleines Dankeschön reicht häufig auch ein kleines Büchlein mit den Highlight-Bildern des Tages.

Ich hoffe, dieser kurze Beitrag zum Thema (Hochzeits-)Bilder drucken hat euch überzeugen können zumindest ein paar Bilder auszudrucken, um sie euch an die Wand zu hängen oder in einem Fotoalbum zu verewigen.

Wenn ihr wissen wollt, womit ich meine Bilder mache - egal ob beruflich oder privat - schaut doch mal bei diesem Artikel rein: Mein Kameraequipment

Share this story

COMMENTS Expand -